Kontakt:   +49 3931 6729 - 0

Von den Ausgangsstoffen bis zum fertigen Produkt werden POLYCRETE® Rohre und Schächte seit vielen Jahren rundum geregelt. Erfolgte die Überwachung von Materialzusammensetzung, Herstellung und Produkteigenschaften bisher nach allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt), so tritt an deren Stelle nun die Produktnorm DIN EN 14636, denn POLYCRETE® Rohre und Schächte sind Bauprodukte aus Polyesterharzformstoff im Sinne der Bauregel-liste A, wodurch sie offiziell zu den geregelten Bauprodukten gezählt werden.

Die Übereinstimmung mit den Produktnormen DIN EN 14636 sowie ISO 18672-1 wird durch die fremdüberwachende Stelle laufend kontrolliert und zertifiziert. Darüber hinaus entsprechen POLYCRETE® Vortriebsrohre der Zulassung des Eisenbahn-Bundesamtes zur Verlegung unter Bahngleisen.

[Download Zulassungen und Zertifikate]


Nationale Zulassungen für POLYCRETE-Produkte

Nummer Art Gegenstand
21.41 lbzit
(47/04)
Zulassung des Eisenbahn-Bundesamtes „POLYCRETE®“ – Vortriebsrohre aus gefülltem Polyesterharzformstoff (PRC-VTK) der Rohrdimensionen DN 200 bis DN 2000
für den Einbau im Druckbereich von Eisenbahnverkehrslasten


Ähnlich dem DIBt gibt es in anderen Ländern spezielle Behörden und Institute, deren Beurteilung und Genehmigung von Bausystemen unerlässlich ist. Mithilfe unserer ausländischen Partner konnten in den letzten Jahren in verschiedenen Ländern wichtige Zulassungen für POLYCRETE® Rohrsysteme erlangt werden.

Ausländische Zulassungen für POLYCRETE-Produkte:

Land Nummer Art Gegenstand
Polen AT/2009-03-1751 IBDiM
(Forschungsinstitut für Straßen und Brücken)
Rury kanalizacyjne POLYCRETE® MEYER z polimerobetonu wraz z lacznikami
(MEYER POLYCRETE® Abwasserrohre aus Polymerbeton mit Steckkupplungen )
Polen AT-15-7719/2008 ITB
(Polnisches Institut für Bautechnik)
Rury kanalizacyjne z polimerobetonu POLYCRETE® wraz z lacznikami
(POLYCRETE® Abwasserrohre aus Polymerbeton mit Steckkupplungen )
Polen AT/09-2010-0077-01 CNTK
(Zentrum für Wissenschaft und Technik)
Rury przeciskowe POLYCRETE® z polimerobetonu wraz z lacznikami
(POLYCRETE® Vortriebsrohre aus Polymerbeton mit Steckkupplungen )
Polen 582 5724 9 -132 GIG
(Zentrales Bergbauinstitut)
Wykonanie badan i opracowanie opinii o mozliwosci stosowania na terenach górniczych do
IV kategorii wlacznie rur przeciskowych POLYCRETE® Meyer z polimerobetonu o srednicach
od DN250 do DN2000
Weiss-
russland
TC 01.1119.10 RUE Stroytechnorm
(Republikanisches Zentralunternehmen)
Polymerbetonrohre Kreisprofil „POLYCRETE VTK – PRC“ mit Innendurchmessern von DN250 bis
DN2600 für den grabenlosen Bau von Abwasserkanälen und Leitungen


Niederlande:
Für POLYCRETE® Produkte im Allgemeinen wurde vom zuständigen Ministerium eine Zulassung ausgestellt. Außerdem wird die Einhaltung des niederländischen Beschlusses Bodenqualität durch ein entsprechendes Produktzertifikat (kiwa) nachgewiesen und staatlich anerkannt.

© meyer-POLYCRETE GmbH · Hoher Weg 7 · 39576 Stendal · Tel: +49 3931 6729 - 0 · Fax: +49 3931 6729 - 30 · info@meyer-polycrete.com

Impressum · Allgemeine Geschäftsbedingungen · Datenschutz