Kontakt:   +49 3931 6729 - 0

  • Previous
  • Next

POLYCRETE® - Der ideale Kanalbauwerkstoff

Polymerbeton, auch bekannt unter der Bezeichnung "gefüllter Reaktionsharzformstoff", hat sich als chemisch und mechanisch hoch belastbarer Werkstoff in der Industrie und im Leitungsbau seit Jahrzehnten bewährt. Durch effiziente Produktionsverfahren, hochwertige Komponenten und technisch ausgereifte Rohrverbindungen ist es meyer-POLYCRETE gelungen, Polymerbeton unter dem Namen POLYCRETE® als leistungsfähigen, korrosionsbeständigen und formstabilen Werkstoff im Abwassersektor bekannt zu machen.

 

Werkstoff und Herstellung

POLYCRETE® ist ein harzgebundener Beton, wobei der Verbund allein durch hochwertige Polyesterharze (ohne Zement) hergestellt wird. Das zähharte Harz ermöglicht im innigen Verbund mit den druckfesten Quarziten die hohe Druck- und Biegefestigkeit, die den weiten Einsatzbereich der Rohre unter Erd- und Verkehrslasten ermöglicht. Die moderne Gießtechnik gewährleistet glatte Oberflächen und eine präzise Einhaltung der für die Dichtheit entscheidenden Verbindungsmaße.

Auch deshalb steht POLYCRETE® für wirtschaftliche Kanalbaustoffe mit extrem hoher Lebensdauer.


Werkstoffkennwerte

Wichte [γR]: 23 kN/m3
E-Modul (Kurzzeit) [ERK]: i. M. 20.000 N/mm2
Biegezugfestigkeit (Kurzzeit) [σRBZ]: mind. 15 N/mm2
Langzeitabminderung der Biegezugfestigkeit (50 Jahre): < 2,0
Druckfestigkeit [σD]: mind. 90 N/mm2
Zugfestigkeit [σZ] mind. 6,8 N/mm2
Abscherfestigkeit [tS]:  mind. 8,5 N/mm2
Wandrauigkeit [k]: max. 0,1 mm
Querkontraktion [ν]: 0,25
Dauerschwellfestigkeit (2 x 107 Lastwechsel bei 12 Hz) [2xσA]: 6 N/mm2
Nachweis: [Lastwechsel]: 2x 107
Frequenz: [Hz]: 12

© meyer-POLYCRETE GmbH · Hoher Weg 7 · 39576 Stendal · Tel: +49 3931 6729 - 0 · Fax: +49 3931 6729 - 30 · info@meyer-polycrete.com

Impressum · Allgemeine Geschäftsbedingungen · Datenschutz